ARICHA

5,90 14,20 

53,15 42,64  / kg

by Tessema Edima – Yirgacheffe – Äthiopien
Bergamotte – Mirabelle – Gianduja
Ab sofort sowohl als Filter- als auch als Espresso-Röstung erhältlich.
weiterlesen….

Lieferzeit: auf Lager

Artikelnummer: n. v. Kategorien: ,

Beschreibung

ÄTHIOPIEN ARICHA


Ursprung: Yirgacheffe, Äthiopien
Produzent: Tessema Edima, Aricha washing station
Kurume / washed / 2000 – 2050 m / Grade 1
Ernte 2021

Wir sind sehr stolz unseren ersten Kaffee aus Yirgacheffe zu präsentieren. Farmer dieses Kaffees ist Tessema Edima, der auf fünf Hektar Fläche neben der Arabica-Varietät Kurume auch z.B. Avocados und Tomaten anbaut.

Wenn dieser Text von einem kolumbianischen Kaffee handeln würde, wäre hier nichts ungewöhnliches zu lesen. Für einen äthiopischen Kaffee haben wir es hier jedoch mit einer Seltenheit zu tun. Wie in vielen anderen Kaffee-anbauenden, afrikanischen Ländern auch, liefern die Farmer üblicherweise ihre Kaffeekirschen zu den Washing Stations, z.B. die Aricha Washing Station, wo diese vermischt werden. Bei dem Lot von Tessema Edima, wurde der Kaffee von Tessema jedoch separat aufbereitet, um einen echten Farmerkaffee anbieten zu können. Dies eröffnet neue Vermarktungsmöglichkeiten und es gibt den Vordersten in der Wertschöpfungskette Name und Gesicht.

Selbst für einen Grade 1 ist dieser Kaffee extrem sorgfältig geerntet und sortiert worden. Wir können diesen Kaffee, vollentwickelt auf dem Höhepunkt des First Crack droppen. Das Finish ist sauber und extrem klar. 

Wie für Kaffees dieser Region gewohnt, haben wir es zu tun mit deutlich zitrischen und floralen Noten, für die wir Bergamotte als Umschreibung am passendsten finden. Hinzu kommt eine süßliche Note nach Steinfrüchten, die uns an Mirabelle erinnert. Eine feine nussige Note im Abgang, kombiniert mit dem cremigen Körper ergibt für uns Gianduja.  

Wenn ihr die Kaffees gemahlen benötigt, dann schreibt uns dies in die Anmerkungen und dazu eine Info wie der Kaffee zubereitet wird, gerne mit Nennung der Kaffeemaschine bzw. des Zubereitungsgerätes. Dann können wir den Mahlgrad, abgestimmt auf eure Zubereitungsmethode oder Maschine,  so exakt wie möglich wählen.

Unsere KAFFEESCHREINER Espressoröstungen sind nur einen Tick dunkler und schmecken auch sehr gut als Filter. Die Säure ist etwas abgedämpft, die Süße noch sehr präsent und die Bitterstoffe nur ganz leicht vorhanden. Wer also eher dunklere Kaffees mag oder unsere Filter zu hell findet, brüht mit der Espressoröstung womöglich besser.
Liebhaber heller Espresso können genauso versuchen unsere Filter in der Siebträgermaschine zuzubereiten.

Mehr über die Art wie wir ihn zubereiten und was wir empfehlen findest du mehr auf unserer Seite Rezepte.

Auf unserer Transparenzseite haben wir Infos zu diesem Kaffee in Bezug auf Händler, FOB-Preis etc. veröffentlicht.

Weitere Infos über unseren Ansatz zu arbeiten, verschiedene Brühmethoden und alles was die Kaffeeschreiner sonst so umtreibt, findet ihr im Blog.

Zusätzliche Informationen

Gewichtn. v.
Röststil

Espresso, Filter

Gewicht

111 g, 333 g