BRASILIEN FAZENDA PASSEIO

4,30 11,00 

40,54 31,53  / kg

by Adolfo Henrique Vieira Ferreira – Brasilien – Sul de Minas
Milchschokolade – Pekannuss – Dattel
weiterlesen….

Lieferzeit: auf Lager

Produkt enthält: 0,333 kg

Artikelnummer: n. v. Kategorien: , ,

Beschreibung

BRASILIEN FAZENDA PASSEIO


Ursprung: Sul de Minas, Brasilien
Produzent: Fazenda Passeio / Adolfo Henrique Vieira Ferreira
Red Catuai / pulped natural / 1200 m / 16up
Ernte 2021

Für diesen brasilianischen Kaffee von der Fazenda Passeio haben wir uns sozusagen erst auf den zweiten “Sip” entschieden. Es ist der zweite brasilianische Kaffee, den wir von dem niederländischen Kaffeehändler Trabocca beziehen und der nun den Fazenda Selado ablöst.

Adolfo Henrique Vieira Ferreira, Kaffeefarmer in vierter Generation, gilt in der Region Minas Gerais als einer der Specialty Coffee Pioniere. Die Fazenda Passeio liegt im Süden von Minas Gerais. Auf 130 ha werden Yellow Catuai, Mundo Novo, Acaia, aber auch Red Catuai angebaut. Die Besonderheit unseres Lots von Fazenda Passeio ist, dass es ein reiner Red Catuai ist – du also das Aroma und den Geschmack der Kaffeevarietät ganz pur in der Tasse haben wirst. Der Kaffee kann aufgrund der Steillagen auf der Farm nur handgepflückt werden, was in Brasilien eher selten der Fall ist.

Organischer Anbau mit Zertifizierung ist in Brasilien super selten – auch Adolfo ist nicht zertifiziert. Dennoch bemüht er sich, dass sein landwirtschaftliches Handeln der Natur nicht schadet. Nicht wie es viele andere brasilianische Kaffeefarmer tun, zieht er so viel wie möglich aus seinem Land heraus, sondern zielt auf ein nachhaltiges Wirtschaften ab, damit es nicht nur bei der 4. Kaffeefarmer-Generation bleibt.
Auch Adolfos Kinder sollen die Kaffeearm gut und zukunftsfähig weiterführen können. Damit das so ist, belässt er z.B. auf einigen ha seiner Farm den Wald so wie er ist. Dieser wird nicht gerodet.

Fazenda Passeio besitzt einen cremig-süßen Taste, der uns an Milchschokolade erinnert. Er ist sehr säurearm, eignet sich also auch gut, um bei der Zubereitung im Vollautomaten einen sauberen, aber vollen Geschmack in die Kaffeetasse zu bekommen. Mit viel Nussigkeit. die wir mit der Pekannuss assoziieren, und einer würzig-süßen Note, die wir mit Zimt und Dattel beschreiben, passt dieser Kaffee gut zum kommenden Winter.

Beim Brühen in der Siebträgermaschine findest du schnell den richtigen Mahlgrad und die Brühzeit, die zu einem balancierten Espresso führen.
Wir ziehen ihn eher kürzer :
18g In – 40 g Out – in 26 Sekunden

Fazenda Passeio kannst du als Espresso- oder als Filterröstung erhalten.

Mehr über die Art wie wir ihn zubereiten und was wir empfehlen findest du auf unserer Seite Rezepte.

Auf unserer Transparenzseite haben wir Infos zu diesem Kaffee in Bezug auf Händler, FOB-Preis etc. veröffentlicht.

Weitere Infos über unseren Ansatz zu arbeiten, verschiedene Brühmethoden und alles was die Kaffeeschreiner sonst so umtreibt, findet ihr im Blog.

Zusätzliche Informationen

Gewicht0,333 kg
Röststil

Espresso, Filter

Gewicht

111 g, 333 g